Poeticas Urbanas – Teil 1

Oha, Teil 1 ??? Ja richtig Teil 1. Es wird noch einen 2. Teil zu dieser Geschichte geben. Nicht weil die Geschichte lang ist, sondern weil sie noch nicht abgeschlossen ist.
Poeticas Urbanas ist eine Design Ausstellung mit Werken von jungen Designern oder von Designstudenten in ihrem letzten Jahr hier an der UFPR ( universidade federal do parana ). Da rumsitzen langweilig ist habe ich letzten Freitag und Samstag mitgeholfen die Ausstellung aufzubauen. Es war eine gute Gelegenheit Designer und andere Studenten kennenzulernen. Zudem konnte man so konkrete Fragen zu den Werken an die Designer stellen.

Ich hatte auch die Gelegenheit mich in die Ausstellung einzumischen. Dem Professor, der die Ausstellung organisiert, ist aufgefallen, dass es keine Beschriftung für die Werke gibt. Also die kleinen Zettel, die neben den Objekten hängen und auf denen der Name des Designers, Objektname, Jahr und Ort steht. Da außer mir nur Produkt Designer anwesend waren habe ich mich kurzerhand bereit erklärt die Schilder zu gestalten.

Bei der Eröffnung der Ausstellung werde ich auch Fotos machen und dann könnt ihr alles sehen.

Trabalho, Guido

Advertisements

2 Antworten zu “Poeticas Urbanas – Teil 1

  1. Daran erkennt man den eingesessenen Designer: Kleine Schildchen werden nicht „gedruckt“, sondern „gestaltet“. 😛

  2. Pingback: Poeticas Urbanas – Teil 2 | Guidos Auslandssemester

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s