Die Mensa

Hier mal ein wenig vom allgemeinen Studentenleben.
Nicht immer aber doch recht oft gehe ich in die Uni Mensa. Die Mensa ist glücklicherweise direkt neben der Uni. Hier in Curitiba nennen sie die Mensa RU, gesprochen „Errhi-Uh“, was die Abkürzung für Restaurante de Universidade ist.
In der RU kann man für 1,30R$ (0,60€) soviel essen wie man will. Der Andrang ist Mittags meist so groß, dass die Warteschlange um den halben Häuserblock geht. Das Essen ist eigentlich immer das gleiche, es gibt kein Menü zum auswählen. Es gibt immer Reis mit Bohnen, Salat und irgendein Gemüse. Was wechselt ist die Fleischbeilage. Allerdings bekommt von der Fleischbeilage nicht soviel wie man will.
Es sieht ein wenig wie Gefängnisessen aus und schmecken tut es auch nicht besonders, aber es ist wirklich billig. Zum Glück gibt es genügend andere Restaurants rund um die Uni in denen man für ca. 4€ gut essen kann.

Mahlzeit,

Guido

Advertisements

2 Antworten zu “Die Mensa

  1. Lukas Weger

    Hehe, hast recht. Appetitanregend ist was anderes. Hoffe du überlebst es 🙂

  2. So wie das Essen aussieht, würde ich mich in der Curitiba-Mensa glatt heimisch führen. Wenigstens stimmt im Gegensatz zu Aachen das Preis-Leistungs-Verhältnis 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s